Touren

Per Rad

Per Pedes

Per Ski

Graubünden 2012

Alpentour mit Kind 2014

Graubünden 2017

Praktisches fürs Radln

Tourenplanung Je nachdem, ob man eine Transalp mit dem MTB oder einen gemütlichen Radurlaub plant, bieten verschiedene Plattformen sehr gute Möglichkeiten zur Planung. In der Schweiz gibt es ein Radnetz der Superlative, für ATB & MTB. Dort gibt es Tages- und Mehrtagestouren mit Höhenprofil, Karten, Wegbeschreibung… Für MTB-Touren im gesamten Alpenraum eignet sich diese Homepage. Fertige Tages-und Mehrtagestouren findet man bei GPSies zuhauf.
Karten Möchte man ein paar Tage auf abseits der Bundesstraßen fahren, benötigt man recht schnell sehr viele Karten. Neben einer Übersichtskarte empfiehlt sich die Verwendung eines GPS-Gerätes oder eines Smartphone mit entsprechenden Karten. Neben OsmAnd+ kann man mit Oruxmaps beliebig viele Karten von der gesamten Welt offline anschauen.
Zelten Wildes Zelten ist im Gegensatz zu Skandinavien nicht erlaubt. Fragt man jedoch Bauern, ob man auf deren Grundstück schlafen darf, wird man selten abgewiesen. Ansonsten gilt: wo kein Kläger, da kein Richter. Wenn man mehr Müll mit nimmt, als man gemacht hat, umso besser! Im Nationalpark sollte man allerdings wirklich besser einen Campingplatz suchen.

Konstruktive Kritik und Akklamation